Auf unserer Hompage haben wir schon länger angekündigt, dass Natascha aus dem Vorstand austreten wird und wir desahlb einen neues Vorstandsmitglied suchen. Es war dem Vorstand klar, dass wir nicht mit Anfragen überhäuft würden, zumal wir ein kleiner Verband sind und sich kaum ein "externer" für den Job meldet. Gottseidank konnten wir Yvonne Heinzer motivieren bei uns im Vorstand mitzumachen und es war allen klar, dass wir Yvonne mit Aufgaben im Bereich Sport und im Speziellen mit der Förderung von Nachwuchs beschäftigen wollten.

Yvonne hat so viel Erfahrung im Cutting wie kaum jemand anders von unserem Verein und darüber hinaus, hat Yvonne die Gabe Ihr Können weiter zu vermitteln. Die Nachwuchsförderung muss dabei nicht zwingend bedeuten, nur mit Jugendlichen in Verbindung gebracht werden. Oft ist es so, dass Leute erst spät den Sport für sich entdecken und von anderen Disziplinen zum Cutting wechseln.

Mit dem Nachrücken von Yvonne in den Vorstand hatten wir eine sehr gute Lösung, aber noch war das Amt vom Präsidenten zu besetzen. Herby Schenker erklärte sich bereit den Job von Natascha zu übernehmen, wenn die restlichen Vorstandsmitglieder a) weiter dabei bleiben würden und b) Ihn als Präsident unterstützen würden.

Damit gab so etwas wie einen Plan und die Generalversammlung vom 30. Januar bestätigte den neuen Vorstand in der aktuellen Zusammensetzung. Die Details zur Generalversammlung könnt Ihr gerne dem Protokoll entnehmen. In jedem Fall hofft der Vorstand auf ein erfolgereiches Jahr und bedankt sich bei den Mitgliedern für die Wahl.

Im Namen vom Vorstand der NCHA of Switzerland
Herby Schenker